NGC 6992 - östlicher Teil des Cirrus-Nebels

 
Objekt / Object: NGC 6992 Veil Nebula, Super Nova remnant am 06.07.2013
GSO 6" f/4 Imaging Newton Teleskop plus RCC I an Canon 1000DS - 13 x 300s - Josef Müller
NGC 6992, der östliche Teil des Cirrus-Nebels, ist ein Rest eines explodierten Sterns (supernova remnant), Teil des Veil Nebula. Die Supernova bewirkt eine Stoßfront schneller als der Schall. Diese Stoßfront ionisiert die interstellare Materie und regt diese zum Leuchten an. NGC 6992 befindet 1400 light-years entfernt im Sternbil Cygnus. Das Ausmaß des Objektes ist dreimal so groß wie der Vollmond.
Canon EOS 1000DA - RCC I - GSO 6" Imaging Newton f/4
Aufnahmeort: Irmtraut/Westerwald
Seeing (FWHM) 2.9 arcsec - 13 x 300s - darks, flats, flatdarks - mit Regim entwickelt (Color Calibration; Remove Gradient)- Photoshop - Josef Müller


Zurück zur Homepage