NGC 7789 Offener Sternhaufen im Sternbild Cassiopeia / Open Cluster in the constellation Cassiopeia

 
Objekt / Object: Die LRGB-Aufnahme des offenen Sternhaufens sollte mein erstes komplettes LRGB-Foto werden; mit allem was dazu gehört; 25x180s Luminanz - gebinnt 6x300s R - 6x300s G 6x450s B. 25 darks für die Luminanz 30 flats für die Luminaz - Flats und darks für die RGB-Aufnahmen und faltdarks!
Das Erstellen des Luminazbildes gelang. Beim RGB-Foto war das schon schwieriger. Andreas half telefonisch beim Farbkalibrieren mit Sternen aus dem Feld des Sternhaufens. Doch dann beim Register von Luminaz und RGB muss ich die nicht registrierte Datei erwischt haben. - ... und - da ich diese beiden Teile des Endbildes Andreas und Udo zur Beurteilung zugeschickt hatte - setzte sich Udo an die Arbeit mit Picture Window. Hier ist, was dabei herauskam:
"Hallo Josef, hallo Andreas, habe mal in Picture Window aus Josefs Farbbild im Farbmodell HSV die Kanäle H und S extrahiert und mit Josefs L-Bild (nach Einpassen natürlich) als V-Kanal wieder im Modell HSV zusammengeführt. Die Detailauflösung ist jetzt die (bessere) des L-Bildes. Das ist doch auch LRGB, oder? Statt in LAB halt in HSV. Gruß, Udo"
Entfernung / Distance: 7600 ly
Datum / Date: 01.10.2011
Zeit / Time: 25 x 180s 6x300s R und G, 6x450s B
Ort / Location: Irmtraut / Westerwald
Instrument: 130mm-Refraktor, f/6.4
Montierung / Mount: Alt 6 AD
Kamera: SBIG ST-10XME
Nachführung / Guiding: ST-10XME
Filter: Baader RGB-Filter
Bemerkung / Note: Brennweite 833mm.
Darks für die Flats hätten wohl nicht sein müssen.
Im Sternhaufen sind Sterne bis etwas schwächer als 18 mag zu erkennen.


Zurück zur Homepage